gesundheitshaus-am-wiehengebirge.de

Urlaub und Seminare



......

regelmäßige und einzelne Termine 


Praxen Claudia Wenker, Sonja Simon:

 "Unser Haus

 

- Schamanischer Heil- und Trommelkreis neue Termine  mit TeilnehmerInnenbegrenzung nur mit Anmeldung, neue Interessierte bitte bei Claudia melden!

 Spende   Leitung Claudia Wenker, Gelegenheit zusammen zu trommeln, gemeinsame   Themen zu erarbeiten oder zu einem Anliegen der Gruppenmitglieder zu reisen, Trommel ist nicht notwendig jedoch eine Vorbereitung für die, die noch nicht schamanisch reisen können bitte im Gesundheitshaus anmelden über Claudia

- Yoga: dienstags und mittwochs mit Nina Weber und montags mit Elena

- Qui Gong donnerstags nach Absprache mit Kirsten Anaisis Müller 

- Pflanzenvorstellungen: Kräuterjahresausbildung 2023   Claudia Wenker
An den Pflanzenabenden erfahren wir die Pflanze über die Sinne: trinken ihren Tee, riechen sie als Räucherwerk oder als ätherisches Öl, hören einen Vortrag über die Wirkung, volkstümliche Anwendungen u.a. und erleben eine geführte Pflanzenmeditation. Dauer ca 21/2 Stunden, Kosten 20 Euro nur mit Anmeldung
neue Termine folgen
.....

 - Schamanischer Schnupperabend                                                      neue Termine folgen

  


Workshops und Seminare

..... 


.....

26. und 27. November 2022 Digeridoo EINSTEIGER-WORKSHOP TEIL 2
Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Workshop ist die Teilnahme am Einsteiger-Workshop Teil 1
INHALTE
In diesem zweitägigen Workshop bauen wir auf dem in Teil 1 Gelernten auf, verbessern die Klangqualität des Grundtons, stellen Vokale präziser heraus, integrieren Konsonanten und die Stimme sowie Huptöne. Ebenso lernen wir verschiedene Atemtechniken kennen und bringen darüber mehr Kraft und Balance in unser Spiel. Wir erarbieten uns diese Dinge entlang eines ausgewählten Rhythmus und bauen einen „Drei-Minüter“ auf.
Das alles erarbeiten wir in der Gruppe und haben natürlich ausreichend Zeit zum individuellen und betreuten Üben.
KOSTEN UND ZAHLUNG
Die Kosten für den Didgeridoo-Workshop (Unterricht über 12 Zeitstunden) betragen 90 € pro Person.
Am Tag der Veranstaltung erhältst du eine Rechnung, die du vor Ort bezahlen oder deren Betrag du per Banking oder PayPal überweisen kannst.
ANMELDUNG
Der Workshop findet unter den dann geltenden Corona-Regeln statt. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt.
Es sind noch 4 Plätze frei.
ZUM WORKSHOP ANMELDEN
Ansonsten gilt: Come as you are, bequeme Kleidung, ein Sitzkissen (idealer Weise sitzen wir auf dem Boden).




....
5.-8.Dezember 2022, Dona Maria und Don Elmer, Heiler aus dem Volk der "Shipibos" Montag 5.12. Heilsitzungen und Zeremonie für den Regenwald,

Dienstag 6. Dezember 10-17 Uhr Seminar: Die Astralreise,

Mittwoch 7. Dezember 10 - 17 Uhr Seminar: "Der spirituelle Weg"

Donnerstag 8.12., ggf Freitag 9.12. morgens sind für weitere Heilsitzungen noch Plätze frei!


Wir freuen uns, im Dezember wieder Heiler aus dem Volk der Shipibos, die im Amazonas Regenwald leben, im Gesundheitshaus am Wiehengebirge begrüßen zu können
Weibliche und männliche Energie ins Gleichgewicht bringen
Dona Maria und Don Elmer (Sohn von Mama Selmira, die 2 mal bei uns war), begeben sich auf ihre erste Reise über den Amazonas hinaus mit der Mission, PachaMama (Mutter Erde) und ihren Kindern mit tiefgreifenden Zeremonien und Heilsitzungen, die ihnen von ihren Vorfahren weitergegeben wurden zu helfen, in ein besseres Gleichgewicht zu kommen. Sie werden die heiligen Gesänge singen und mit Elementen der Naturkräfte arbeiten, die ihnen von Mutter Amazonas gegeben wurden.
Die Welt hat ein ungewöhnliches energetisches Ungleichgewicht erfahren, das große Lücken in unserer Lebensenergie  hervorgerufen hat und vielfältige Krankheiten gebracht hat. Es bietet sich nun die besondere Gelegenheit, durch Ausgleich der weiblichen und männlichen Energien in eine Periode der Heilung und des spirituellen Wachstums einzutreten.
Am Montag 5. Dezember und Donnerstag 8.12. werden dazu von 9-18 Uhr Heilsitzungen angeboten,
45 Minuten, 90€ ,es kann gewählt werden, ob die Sitzung mit Dona Maria oder mit Don Elmer stattfinden soll.
Viele unserer Krankheiten stammen aus der Zeit der Schwangerschaft, die Sitzungen sollen helfen, Heilung für Traumata und Ängsten zu finden, die in dieser Zeit entstanden. Die Arbeit an diesen Problemen wird mit den Ikaros (Gesänge) und anderen Naturelementen aus ihrem „Amazonas-Medizingarten“ wie heiligem Tabak und Körperfarben (nicht permanent) geschehen. Dies ist eine besondere Gelegenheit sich neu spirituell auszurichten und mehr Harmonie und Energie für das eigene Leben und den Kosmos zu schaffen.
19-21 Uhr Öffentliche Zeremonie mit Gebeten für den Amazonas
Ein Abend mit Gebeten um Vergebung, für Liebe, Hoffnung und Heilung für unsere geliebte SachaMama (Mutter Amazonas-Dschungel), eine Chance daran mitzuwirken und zu helfen.
In ihrer Muttersprache werden Dona Maria und Don Elmer dem Naturparadies danken, dass sie die Geheimnisse dieses wundervollen Heilgartens gelehrt hat, das nun seit langer Zeit zerstört wird und immer wieder brennt, Tiere, Vögel, Bäume und indigene Menschen können die Gründe für die Zerstörung nicht verstehen. Die Beiden möchten alle - auch Kinder- einladen sich der kraftvollen Abendzeremonie, den Gebeten anzuschließen und dazu beizutragen, das Leben zu ändern und SachaMama zu heilen. Bitte bringt kleine Zweige und Blumen (keine gekauften) aus der Natur mit, diese können am Ende in einem Korb gelegt werden, den Dona Maria und Don Elmer zuvor für eine Opfergabe vorbereiten.
Die Zeremonie findet auch zu Ehren Mama Selmiras statt, es wird keine Teilnehmergebühr erhoben.

Dienstag 6. Dezember 10-17 Uhr: Seminar „Die Astralreise“
In diesem Seminar werden Dona Maria und Don Elmer die Weisheit der Shipibo Heiler des Amazonas über die Reinigung des Astralkörpers lehren
Mittwoch 7. Dezember 10 bis 17 Uhr „Der spirituelle Weg“
Nach Aussage der Heiler des Amazonas ist der Solarplexus das Tor für die Lebensenergie, auf den sie ihre Heilungsenergie konzentrieren.
Preis pro Workshop 120 Euro, Sonderpreis: beide Workshops u. Einzelsitzung 290€
Anmeldungen für Workshops und Einzelsitzungen bitte über das Gesundheitshaus
Übernachtungen möglich, solange Zimmer frei sind.
Verpflegung nach Absprache und Interesse Frühstück/ Abendbrot für Übernachtungsgäste
Mittagsmahlzeit wird noch geklärt
Zu den Seminaren: Es werden jeweils Körperstellen mit nicht permanenten Naturfarben aus dem Amazonas bemalt. Die TeilnehmerInnen können entscheiden, ob sie mit Farben bemalt werden, die nur wenige Stunden auf der Haut verbleiben oder mit anderen, die bis zu 7 Tagen auf der Haut sichtbar sind und dann verblassen. Es werden Reinigungstänze in der Gruppe stattfinden, die von den Heilgesängen dieses schönen Paares aus dem Amazonas begleitet werden.
6.12.: „Die Astralreise“: Nach Aussage der Heiler im Amazonas kann die Verunreinigung unserer Astralebene Blockaden und Traumata auslösen. Dies kann sich in Gefühlen, Charaktereigenschaften und Handlungen widerspiegeln und eine Angstspirale auslösen, verbunden.mit Gefühlen von Zurückweisung, Schuld und Wut, die Unbehagen und möglicherweise Krankheiten hervorrufen. Das Paar Dona Maria und Don Elmer lehren die Weisheit der Shipibo Heiler über die Reinigung der Astralkörper. Die Heilbehandlungen werden an diesem Tag durch die Heilgesänge initiiert und begleitet. Verwendet werden auch ihre Pfeifen mit dem heiligen Mapacho Wildtabak. Sie werden auch Teile der Stirn und Brust der TeilnehmerInnen mit einer natürlichen Farbe bemalen, die seit tausenden von Jahren von den Ureinwohnern des Amazonas verwendet werden und uns dabei helfen wieder in Harmonie mit uns und vor allem den Naturwesen und dem Universum zu kommen.
7.12.: „Der spirituelle Weg“: Die spirituelle Ebene ist einer der sensibelsten Bereiche unseres energetischen Körpers und zugleich das Schlüsselzentrum für unsere Lebensenergie. Nach Aussage der Heiler im Amazonas ist der Solarplexus das Tor für die Lebensenergie. Aus diesem Grund konzentrieren sie all ihre Heilung auf diesen sensiblen Bereich. Hier können sie eine tiefe Heilung und Reinigung durchführen, um alte Blockaden zu beseitigen. Dona Maria und Don Elmer werden an diesem Tag einen intensiven Reinigungsprozess auslösen.Sie werden den Solarplexus zeremoniell bemalen. Die geheimnisvollen Designs werden allmählich auf der Haut erscheinen und dem Geist helfen, unsere männlichen und weiblichen Energien ins Gleichgewicht zu bringen. Dazu werden sie auch den heiligen Tabak verwenden und während des gesamten Prozesses die heiligen Gesänge (Ikaros) anstimmen. Diese Lieder helfen in Harmonie mit uns und den Geistern zu kommen, sodass diese uns an ihrer Weisheit teilhaben lassen.




20.-22. Januar 2023 Symbolik Die Sprache des Tarot, Steph Engert


In unserem Wochenendkurs im Januar 2023 werden wir uns mit den symbolischen Bildern des Tarot, beschäftigen.
Dabei sind die Bilder insgesamt symbolisch, aber sie setzen sich auch, je nach Deck, aus unterschiedlich vielen Symbolen zusammen.
Und es ist tatsächlich so, dass diese Bilder multivalent sind. Sie können unendlich viele Bedeutungen haben, das ergibt sich aus dem Kontext der Kartenlegung (der Fragende, die Frage, die Deutern, das Deck, die Legung….)
Am Beispiel von Legungen und theoretisch, z.B. durch den Rückgriff auf C. G. Jungs Archetypen nähern wir uns der Symbolik an und lernen die Sprache zu verstehen.
Sie ist uns ja nicht fremd, vielleicht nur etwa verschüttet. Wir werden bald erkennen,dass nicht nur Tarot, sondern auch anderen Zweige der okkulten oder esoterischen Praktiken mit der Sprache der Symbole arbeite (Alchemie, Astrologie usw).
Daher gibt es viele Zusammenhänge oder sog. “Korrespondenzen” (Entsprechungen), über die Zusammenhänge hergestellt werden.
Ebenso bestehen unsere Märchen und Legenden, aber auch unsere Träume aus der Kommunikation über Bilder und Symbole.
An der Sprache der Symbole interessiert uns ihre Universalität, aus wenn sie sich hinter kulturellen europäischen Formen verbirgt.
In unseren Legungen am Wochenende werden wir uns u.a. durch Überbrücken und Fokussieren symbolische Zusammenhänge erschließen.
Wir werden auch einzelne Kartenbilder, anscheinend geläufige Bilder wie die Herrscherin, nicht leicht zugängliche wie die Hohepriesterin und ‘schwierige Karten’ wie Tod und Teufel sehr intensiv anschauen, um ihre Vielschichtigkeit herauszuarbeiten.
Ebenso werden wir uns den symbolischen Reichtum der kleinen Arkana und der Hofkarten entschlüsseln.
Zu den einzelnen Punkten arbeiten wir praktisch mit den Karten. Die TeilnehmerInnen bringen bitte ihr eigenes Deck mit, welches es auch sei. Wir empfehlen allerdings ein bebildertes Deck (kleine Arkana bebildert, also kein Tarot de Marseilles oder ähnliches).
Zu dem Seminar erhalten die TeilnehmerInnen ein ausführliches Skript, um die Übungen auch zu Hause noch mal nachvollziehen zu können.
Fr. 19.00 – 21:30 (vorher um 18.00 ein gemeinsames Abendessen)
Sa. 10.00 - 17.00,
So. 10.00 – zw. 14.00
Wir beginnen pünktlich!
Seminargebühren: 190 € Verpflegung: 60 € (Fr bis So) Übernachtung: EZ 22 €, DZ 15 €, MBZ 12 €, Bettwäsche und Handtücher am liebsten selbst selbst mitbringen, ansonsten Leihgebühr 5 €
Anmeldung:Steph Engert   Margaretenstr. 25, 42651 Solingen   starlight-dragon-press@email.de
Teilnahmegebühr 190,00 EUR an Starlight Dragon Press, IBAN DE19 3425 0000 0001 5528 50
Für Buchung der Übernachtung und Verpflegung: Gesundheits - und Seminarhaus am Wiehengebirge
Steph Engert, Kursleiterin, Certified Trainer Tarosophy Tarot Association, www. (Ausbildung bei Marcus Katz, Tarosophy Tarot-Association), aktives Mitglied des weltweiten Netzwerks der TA https://www.tarotassociation.net/
Entwicklung meines eigenen Tarotdecks Starlight Dragon (gemeinsam mit der Künstlerin Nora Huszka) www.starlight-dragon-tarotdeck.eu
Neue website noch in Arbeit! Facebook: https://www.facebook.com/steph.engert.sg


Kräuterjahresausbildung 2023, Claudia Wenker (nur noch Warteliste! ggf. vormerken für 2024)


Jahresausbildung Traditionelle Kräuterausbildung
10 Abendtermine einmal monatlich mit jeweils 3 Stunden und
2 Samstage von 11 Uhr bis ca. 17 Uhr.

1. Termin Einführung in das Thema  und     Gerbstoffe         Darmerkrankungen                               Teezubereitungen

2.Termin                 Schleimstoffe                                      Haut- und Darmerkrankungen               Auflagen

3. Termin                 Bitterstoffe                                         Magenen und Leber-Galle Erkrankungen Wickel, Bachblüten Herstellung

4. Termin                  Saponine                                          Atemwege und Haut                             Öl- und Honigauszug

5. Termin                 Glykoside, Salicylate, Arbutin  Fieber, Herzerkrankungen

6. Termin Flavanoide, Anthocyane    Immunabwehr  Nieren- Blasenerkrankungen

7. Termin  (folgt)

8. Termin  Ätherische Öle                                   Frauenheilkunde

9. Termin Spurenelemente   Mineralien  Vitamine   Erste Hilfe Maßnahmen

10. Alkaloide  Hexenkräuter, Räuchern

2 Samstage

- Besuch eines Kräutergartens oder Kräuterführung

-  Praxistag: Herstellen von Pflanzenauszügen, Balsam, Creme, Zäpfchen u.a.
Kleine Abweichungen vom Programm sind möglich.
Termine:
jeweils Donnerstags, 18.00 – 21.00 Uhr:    28. Februar, 19. Mai, 21. März, 25. Aprili, 23. Mai, 13.Juni, 15. August, 12. September, 17. Oktober, 14. November,  5. Dezember
Die Termine für die Samstage sprechen wir gemeinsam ab. Bei mehr als 12 Anmeldungen biete ich einen zusätzlichen Kurs einmal im Monat, wahrscheinlich auf einem Dienstagabend, an. Da ich die Kräuterausbildung erstmalig anbiete, möchte ich gerne sehen wie wir bis zum Dezember durchkommen und ggfs. 2 – 3 extra Termine im neuem Jahr anbieten, das würde die Kosten um 60 bis 90 Euro erhöhen, pro Abend nehme ich 30 Euro.
Mitbringen: Schreibutensilien. Treffpunkt: Wenn nicht  anders angegeben im Gesundheitshaus.

...

Kurse:

Yogamomente erleben, Ashtanga Yoga, nächster Kursbeginn 2023

Das Ashtanga Yoga nach Sri Patabhi Jois verbindet Kraft, Flexibilität und Kondition miteinander. Es ist ein dynamischer Yogastil mit einer festgelegten Reihenfolge von Asanas (Positionen). Im Ashtanga Yoga arbeiten wir mit dem Atem, den Energieverschlüssen und festen Bewegungsabläufen zwischen den Asanas.Der Atem, auch Pranayama genannt, ist ein wichtiger Bestandteil während der Praxis. Es sollte während der Praxis in einem tiefen und entspannten Ujjayi Atem geatmet werden. Durch die Konzentration auf den Atem, schaffst du es nach ein wenig Übung, den Alltag aus der Yogapraxis auszublenden.  Die Energieverschlüssen, auch Bandhas genannt, helfen dir während deiner Praxis, den Atem zu unterstützen. Aber sie geben dir auch Stabilität im Rumpfbereich, was dir bei den Asanas hilft.

Die festen Bewegungsabläufe, auch Vinyasas genannt, werden zwischen den einzelnen statischen Asanas als dynamische Verbindungselemente genutzt. Du erlebst dadurch einen wechselnden Bewegungsablauf zwischen statischen und dynamischen Elementen während deiner Praxis.  Im Laufe deiner Praxis wirst du lernen bei dir selbst zu sein und du kannst diese Zeit mit dir genießen. Dein Körper, dein Geist und dein Atmen gelangen wieder in Einklang. Erlebe deine Yogamomente!
Der Yoga-Kurs
Willkommen ist jeder, der Spaß an Yoga hat und den dynamischen Ashtanga Yoga Stil kennenlernen und erleben möchte. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Denn im Kurs wirst du die Grundlagen des Ashtanga Yogas erlernen. Sofern du schon Erfahrung im Ashtanga Yoga hast, bist du selbstverständlich herzlich willkommen.  Bitte denke an bequeme und lockere Sportkleidung, ein Handtuch und deine Yogamatte.
www.yogamomente-erleben.de                                         

Anmeldungen sind telefonisch oder per Email möglich. Telefon:  0151-52 22 87 21
Email:    nina@yogamomente-erleben.de

Ab dem 02. August 2022 starten die Sommerkurse (August/September).
In der folgenden Übersicht findet ihr das neue Kursangebot:
1.) Ashtanga Vinyasa Yoga - Basis II (Präsenz)
* Dienstags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr
* Termine:11.10. / 18.10. / 25.10. / 08.11. / 29.11. // 5 Einheiten
* Kursgebühr:  bitte anfragen  65 EUR
2.) Yoga auf & mit dem Stuhl (Präsenz)
* Dienstags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
* Termine:11.10. / 18.10. / 25.10. / 08.11. / 29.11. // 5 Einheiten
* Kursgebühr:  55 EUR
3.) Ashtanga Vinyasa Yoga - Fortgeschritten (Präsenz)
* Mittwochs von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr
* Termine: 12.10 / 19.10. / 26.10. / 09.11. / 30.11. // 5 Einheiten
* Kursgebühr:  65 Euro

Die Kurse finden jeweils ab 5 Teilnehmer*innen statt. Die Kurse 1.) und 2.) sind für Anfänger oder Wiedereinsteiger geeignet.
Die Teilnahme am Kurs für Fortgeschrittene ist nur nach Teilnahme an mindestens einem Basis-Kurs möglich.
Du kannst dich ab sofort anmelden. Nach erreichen der Mindestteilnehmerzahl, werde ich dir alle Informationen zukommen lassen.
Yoga - Einzelstunden sind jederzeit individuell nach gemeinsamer Terminabstimmung möglich. Bei Interesse melde dich gerne bei mir.



Qi Gong Kurs Donnerstag meist 14-tägig nächste Termine   1.12., 15.12., 29.12.

Qi Gong ist eine Jahrtausende alte Tradition und kommt aus dem Daoismus, es schafft die Verbindung der Energien zwischen Himmel und Erde.
Die Daoisten haben die Natur genauestens studiert und aus den Bewegungen der Tiere und des Kosmos Übungen abgeleitet, die sie Qi Gong genannt haben.  Bodhidharma, ein Mönch aus Indien brachte Teil seines Wissens des Yoga mit in die Qi Gong Techniken der Daoisten ein.
Körper und Seele
Um voll in unserer energetischen als auch körperlichen Kraft zu sein, ist es wichtig nicht nur auf spiritueller, also seelisch geistiger Ebene zu sein, sondern wir müssen unseren Körper mitnehmen.
Qi bedeutet Energie und Gong bedeutet Arbeit – also übersetzt: Arbeit mit deiner Lebensenergie.
Durch Qi Gong trainierst du sowohl deinen Körper, als auch deinen Geist. Du lernst dich mehr zu spüren und wahrzunehmen. Es macht dich vital für den Tag.
Durch Qi Gong ist es möglich ganzheitlich zu heilen, da die Energieflüsse wieder ins Fließen kommen.
Ein Paar Worte zu Kirsten: Mein Name ist Kirsten Anaisis und ich arbeite als Energie Trainerin mit Qi Gong, Taji, Atemtechniken und Meditation. Ich helfe als Bewusstseins Coach Menschen dabei, sich von ihren Altlasten und ihrem Schmerz zu befreien hinein in ihr wahres Sein.
Ich praktiziere seit ca 17 Jahren fast täglich Qi Gong. Mein Studium in Qi Gong und Tai Qi habe ich bei den Shaolin Mönchen und Meistern aus erster Hand erlernt.
Wir beginnen das Training mit Ba Duan Jin (die 8 Brokate)
Geplant ist ein zweiwöchiger Rhythmus  jeweils von 19 Uhr bis 20.00 Uhr.
Energieausgleich: 15€ pro Session, Ermäßigung: 4 Termine 50€. Anmeldung bei Kirsten Anaisis Müller 01771402236
.....






....                                                                                                                                   laufende Seminare

Kurs Fussreflexzonenmassage 20.8., 22.10., 12.11., 3.12.


Der Kurs kann nur als Ganzes gebucht werden, allerdings ist es kein Problem, wenn ein Termin mal nicht wahrgenommen werden kann, da an jedem Seminartag eine Wiederholung stattfindet. Kosten 320 Euro.
Wir   treffen uns einmal monatlich tagsüber an einem Samstag, um die   Fußreflexzonenmassage in Theorie und Praxis zu lernen. Dabei üben wir   praktisch gegenseitig an unseren Füßen. Ziel des Kurses ist, die   Fußreflexzonenmassage zu erlernen, um sie alleine und selbstständig   durchführen zu können.
Am ersten Termin lernen wir den   theoretischen Hintergrund der Fußreflexzonenmassage kennen und steigen   praktisch in die Fußmassage ein. Wir lernen die Reflexzonen des   Organsystems kennen.
Am zweiten Termin wiederholen wir das   Erlernte und erarbeiten die Reflexzonen des Bewegungsapparates, Gelenke,   Zähne und Spezialitäten.
Am dritten Termin wiederholen wir   wieder von Anfang an, damit sich der Lerninhalt setzt und erweitern um   das Thema Gehirn und Nervensystem.
Der vierte und letzte Termin   dient der Festigung der Massage und wir besprechen einen möglichen   Massageaufbau und lernen Behandlungssysteme kennen.
Jedes mal   mitbringen: 2 Handtücher, dicke Socken oder Hausschuhe die auch mal   etwas Massageöl abbekommen dürfen, Schreibzeug, einen Beitrag zum   vegetarischen Mittagsbuffet das wir miteinander teilen. Getränke werden   gestellt.   Anmeldung über das Gesundheitshaus



.....
Schamanische 2-Jahres Ausbildung mit Renate und Claudia

Beginn 30.9.-2.10.22
Weitere Termine: 17.-19.2.2023, 8.-11.6.20232, 13.-15.10.2023, 1.-3.3.2024, 30.5.-2.6.2024,
Voraussetzung sicheres schamanisches Reisen, es bietet sich an vorweg ein schamanisches Basisseminar / Einzeleinführung zu belegen
In dem 2 Jahres Programm werden die grundlegenden  schamanischen Techniken gelehrt, so dass die Teilnehmer ein Basiswissen und Handwerkszeug erwerben, mit dem sie eigenständig weiterarbeiten können.
Kursaufbau:   pro Jahr 3 Wochenenden, davon ein verlängertes, zusätzlich einmal monatlich, Trommelgruppe ( freitags abends)
Seminarinhalte:
SCHAMANISCHE HEILWEISEN
Die Teilnehmer erlernen den Umgang mit Krankheiten aus spiritueller Sicht und verschiedene Behandlungsformen wie Extraktion, Transmutation und Befreiung von Besetzungen.
weitere Termine folgen!
KREATIVITÄT UND OBJEKTE DER KRAFT     
Zur Unterstützung seiner Arbeit stellte der Schamane kunstvolle Kraftobjekte her. Er sang Kraftlieder, tanzte Krafttänze, erzählte heilende Geschichten. In dieser Tradition arbeiten wir in diesem Wochenende.
NATURGEISTER UND KELTISCHER SCHAMANISMUS,
Die Teilnehmer erlernen die Kommunikation mit Tieren, Pflanzen und den Elementen und werden in den keltischen Schamanismus eingeführt, der unserer Kultur mit am nächsten steht.
DER KREISLAUF VON STERBEN, TOD UND LEBEN AUS SCHAMANISCHER SICHT
Die Schamanen waren Spezialisten für das Jenseits und die Begleitung von Sterbenden dorthin, sowie für den Schutz der Neugeborenen zuständig. Durch Übergangsriten halfen sie den Menschen in neue Lebensabschnitte einzutreten.
SCHAMANIMUS IM ALLTAG Divinationstechniken
Der Alltag war in den traditionellen Kulturen vom Spiritualität durchdrungen. So gehörte es zu den Aufgaben des Schamanen, verlorene Gegenstände wiederzufinden, Vorhersagen zu machen und die äußeren Umstände für Unternehmungen günstig zu stimmen.
SEELENRÜCKHOLUNG
Aus schamanischer Sicht gibt es die Vorstellung, dass ein Teil der Seele in belastenden Situationen verloren gehen kann, danach fühlt man sich nicht mehr vollständig. Die Aufgabe des Schamanen ist es, diesen Seelenteil aufzuspüren und zurück zu bringen, damit der Klient wieder vollständig wird und in seine Kraft kommt. Seminar beginnt am Mittwoch Abend!!!
Diese Ausbildung ist für Menschen gedacht, die an Schamanismus Interesse haben, sich intensiver damit beschäftigen möchten und schamanisch praktizieren wollen, sie ist keine Therapiegruppe. Jeder nimmt auf eigene Verantwortung teil. Menschen mit sogenannten schizophrenen Psychosen sollten grundsätzlich nicht schamanisch reisen. Die Ausbildungs- gruppe ist als 2 jährige Ausbildung konzipiert, eine kontinuierliche Teilnahme ist  daher erforderlich. Flyer und Anmeldung
.....